Neu im Forum?

Jetzt registrieren >>

So funktioniert das Forum >>

Vorteile der Registration >>

Fragen und Antworten im Forum >>

Login

Benutzernamen vergessen? >>Passwort vergessen? >>

Forum durchsuchen

Letzte Beiträge

Letzte 50 Beiträge

Diskussionen
Letzter Beitrag
NMM
Varia
Anstellung

Mehr  >>

Statistik

Total Besuche
245'673
Beiträge im Forum
2'142
Registrierte
2'016
Online
13

Wissen und Erfahrungen teilen: Das ist das Ziel unseres Forums. Es bietet eine Plattform, auf der sich Lehrer und Lehrerinnen austauschen. Expertinnen und Experten der PHBern beantworten Fragen und bieten Rat: Unverbindlich, anonym, kostenlos. Fragen stellen, Antworten schreiben und mitdiskutieren: So funktioniert das Forum.

Neues Lernen

Foren > Reformen > Varia > Neues Lernen
Autorin/Autor Beiträge
Verfasst am: 27. 03. 2015 [18:12]
 
Themenersteller/-in
Beiträge: 6
Frage: Wie tönen Ziffern?

Ich suche für ein Aufmerksamkeitsspiel mit SuS Töne zu Ziffern. Gibt es ein allgemeinübliches System?

Im Anhang eine PPP, ab der dritten Folie wechselt sie selbständig. Die SuS sollen 18x eine vierziffrige Zahl aufschreiben und ich möchte statt des clicks ein akustisches Signal, für eine 7 ein bestimmter Ton, für eine 5 ein anderer Ton...
 
Verfasst am: 02. 04. 2015 [13:45]
 
Beiträge: 3
Hallo B-Dur

So wie ich deinen Beitrag verstehe, willst du Gehörbildung machen? Leider fehlen die Folien ;)
Die Seite musictheory.net oder die dazugehörige iOS App Tenuto macht glaub ich genau was du suchst. -> Töne zuordnen. Unter den Einstellungen kannst du sogar die Notennamen als Zahlen darstellen lassen. Find ich alles viel besser als einen Weg über eine Software zu suchen, welcher sicherlich sehr steinig sein wird... aber es ginge :)
in etwa so:
- Nimm mit deinem Smartphone am Klavier die jeweils 4 Töne auf
- Sende sie dir per email
- importiere sie dann in deine PPP (einfach sofort nach laden abspielen lassen)

freundliche Grüsse
1 55b65 7 1
 
Verfasst am: 13. 04. 2015 [22:22]
 
Themenersteller/-in
Beiträge: 6
Liebe Zippa,

vielen Dank für den Tipp Tenuto, eine tolle App, ich trainiere mich selber!

Ich habe gemerkt, dass mir mein Kollege mit dem Programm Sibelius einen Ton exportieren kann, z.B. eine a'.
Diesen Ton kann ich dann auf der PowerPoint immer bei der selben Ziffer einfügen, das heisst: Jedes Mal, wenn eine bestimmte Ziffer gezeigt wird, ertönt der selbe Ton.
Wenn natürlich eine andere Ziffer gezeigt wird, erscheint ein anderer Ton.
Nun meine Frage:
Welcher Ton gehört zu welcher Ziffer?

1 = c'
2 = d'
3 = e'

oder
1 = a
2 = h
3 = c'
wie weiter?
Moll oder Dur?

Liebe Grüsse
B-Dur


Dateianhang

Bei diesem Beitrag sind Dateien angehängt. Bitte loggen Sie sich ein um diese herunterzuladen.
 
Verfasst am: 14. 04. 2015 [15:13]
 
Beiträge: 3
Hallo B-Dur

Deine Frage setzt eine Tonart voraus. In C-Dur ist der Ton 1 ein C. In A-Moll ist der Ton 1 ein A. Jetzt ist es dir überlassen in welchem Oktavbereich du die Töne "klingen" lassen möchtest. Konkret: Der erste Ton von C-Dur kann C2, C1, C, c, c1, c2, ... sein (Bild im Anhang). In deiner Präsentation hast du auch noch die 0 drin. Was ist da genau gemeint?
Also:
Du nimmst dir eine Tonart vor. ZB C-Dur
Jeder Ton der Leiter hat nun eine Zahl 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 oder in Worten Prim, Sekunde, Terz, ...
Die 9/None ist die 1/Prim eine Oktave höher usw.
Eine 0 gibt's so nicht. Ausser bei Mididaten (aber das soll dich nicht interessieren ;))

2. Beispiel A-Moll äolisch (muss leider so genau sein, da du ja mit deinen Zahlen sehr exakt bist)
1, 2, b3, 4, 5, b6, b7, 8
Diese Struktur ergibt sich aus die 6 aus C-Dur wird neu die 1 in A-Moll äolisch... Phu! Viel Theorie...

Ich hoffe das Hilft?

freundliche Grüsse
1 55b65 7 1
Dateianhang

Bei diesem Beitrag sind Dateien angehängt. Bitte loggen Sie sich ein um diese herunterzuladen.
 
Verfasst am: 14. 04. 2015 [15:19]
 
Beiträge: 3
So ist's besser :)
Diese Struktur ergibt sich aus: die 6 aus C-Dur wird neu die 1 in A-Moll äolisch... Phu! Viel Theorie...

Ich hoffe das hilft?
 
Verfasst am: 23. 04. 2015 [08:50]
 
Themenersteller/-in
Beiträge: 6
Geschafft!

a, h, c', d', e', f', g', a', h', c''

Mit Audiacity - Frequenz und Tonlänge von 0,8 Sekunden eingeben - Töne erzeugen, exportieren und in die PPP einfügen - voilà!

Eure Meinung?

 
Verfasst am: 23. 04. 2015 [08:52]
 
Themenersteller/-in
Beiträge: 6
die Präsentation:
Dateianhang

Bei diesem Beitrag sind Dateien angehängt. Bitte loggen Sie sich ein um diese herunterzuladen.